Neue Niederösterreichische Mittelschule Grünau-Rabenstein
Neue NiederösterreichischeMittelschule Grünau-Rabenstein

Highlights aus den vergangenen Schuljahren

Schuljahr 2013/14

"Shoot your short" - Kurzfilmworkshop mit Gregor Centner und Stefan Bohun

Dieses Projekt wird/wurde im Rahmen des Programms „Kunst macht Schule – Art meets NMS 2013/14“ vom BMBF unterstützt.

Ruhe bitte, wir drehen!

 

Die beiden Filme, die von 17. - 21. Februar im Rahmen des Kurzfilmprojekts mit Gregor Centner und Stefan Bohun gedreht wurden, heißen "Sprung in die Freiheit" und "Jackson mit Gurkerl".

 

Und so sind sie entstanden:

 

Tag 1: Motto "Was möchtest du zeigen/filmen?"

Nach dem gegenseitigen Kennenlernen wurden zu neun Bildern Stories erfunden. Obwohl jede Gruppe die gleichen Fotos erhielt, entstanden lauter unterschiedliche Geschichten -skurille, traurige, hoffnungsvolle. Wie schwierig es ist, sich für einen bestimmten Inhalt zu entscheiden, haben wir heute herausgefunden.

 

 Tag 2: Wir schreiben ein Drehbuch

Dazu muss man einiges wissen. Was macht ein Regisseur/eine Regisseurin? Worauf müssen Kameraleute und TontechnikerInnen achten? Welche Aufgaben haben SchauspielerInnen? Die Beantwortung dieser Fragen stand heute im Mittelpunkt. Dann wurden Drehbücher verfasst und darüber diskutiert, wie die Inhalte im Film umgesetzt werden könnten.

 

Tag 3: Vom Drehbuch zum Film - es wird gedreht, Ruhe bitte!

Ruhe bitte, Probe. Schauspieler - bereit? Kamera bereit? Ton bereit? Und Action!....und was das Gurkerl mit der ganzen Sache zu tun hat? Seid gespannt auf den fertigen Film!

 

Tag 4: 2. Drehtag, Beratungen zum Filmschnitt

Auch heute hieß es: Ruhe bitte! Wir drehen - diesmal im Werkraum für textiles Gestalten. Auch ein offenes Fenster spielte eine Rolle. Welche? Das wird im fertigen Film zu sehen sein. Nun fehlte nur noch der Off-Text. Geschafft! Alles im Kasten! Und nun stellen wir uns die Frage: Welche Takes wählen wir für den Film aus?

Damit uns die Entscheidung leichter fällt, hat uns Familie Zandl mit 2 frisch gebackenen Kuchen versorgt. Ein herzliches Dankeschön!!

 

5. Tag: Filmschnitt, making of

Die Abschlussarbeiten stehen auf dem Programm. Die Szenen, die im Film vorkommen sollen, werden zusammengeschnitten. Ein Making-of wirft einen Blick hinter die Kulissen.

 

Ein herzliches Danke an die Gemeinden Hofstetten-Grünau und Rabenstein sowie an die Firma Winter für ihre Unterstützung!

 

Fotos gibt's hier.

Grünauer Advent 2013

 

"Im Wandel der Zeit" führte das Publikum in die Kriegszeit, zu bedeutenden historischen Persönlichkeiten, zur Hektik und Oberflächlichkeit der heutigen Zeit, in der der ultimative X-mas-Star gesucht wird bis zur Besinnung auf das Wichtigste....

Improvisation und Dramateaching

Das waren die Themen des Schuljahres 2011/12. Die SchülerInnen lernten Methoden und Techniken, wie man ohne vorbereitete Texte Theater spielen kann. Sie wanderten blind durch die Schule, um drei "Fotos" zu schießen, aus denen sie anschließend eine Geschichte formten. Sie erzählten Hand-in-Hand-Geschichten, wählten selbst Texte und Themen, die wir gemeinsam aufbereiteten. Auch eine Modeschau durfte nicht fehlen.

 

Schuljahr 2012/13

 

ChorSchuleNachtTheaterII

brachte den Eltern und Freunden die Welt ihrer Kinder nahe - "Ich werd jetzt gleich ganz bös sein, aber das ist nur gepielt", erfuhren die Erwachsenen zu ihrer Beruhigung, denn es ging ganz schön zur Sache. Man wollte Kinder in ein Heim stecken, musste sich mit lernunwilligen SchülerInnen herumschlagen. Außerdem durften sich die Eltern aussuchen, an welchen Orten die Improvisationen spielen sollten - eine wirkliche Herausforderung, die bravourös gemeistert wurde.

Schuljahr 2011/12

 

"ChorSchuleNachtTheater" lautet der Titel unseres Elternabends, an dem Theatergruppe und Chor gemeinsam ein Programm darboten. Die Eltern und Geschwister durften an Übungen teilnehmen. Dann wurden ihnen die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Situationen präsentiert, Statusspiele und mehrköpfige ExpertInnen waren zu sehen.

Grünauer Advent 2010

 

"Ein Stern geht auf" .... das Fernsehprogramm reichte - durchbrochen von einigen Werbeeinschaltungen - vom klassischen Advent, über einen Western bis zur Jagd nach dem Sterndiadem und zu einer Quizsendung mit erwachsenen Kandidatinnen und Kandidaten.

Schuljahr 2010/11

 

Auch in diesem Jahr fanden "Theaterreisen" mit Thomas Declaude statt.

Schuljahr 2009/2010

 

Workshop "Theaterreisen" mit Thomas Declaude

 

Statusspiele und Improvisationen standen auf dem 20-Stunden-Programm. Am Schluss waren die Eltern zu einer abwechlsungsreichen Darbietung eingeladen. Theaterreisen - auf fremde Planeten bis zu sich selbst!!!

Grünauer Advent 2007

 

Wer ist besser? Die Wasserbewohner oder die Bergbewohner? Oder kann nicht doch jeder von jedem lernen und letztendlich Freundschaft schließen?

Schuljahr 2007/08

 

Sieger bei den Internationalen Schillergesprächen in Perchtoldsdorf

 Das Thema dieses Jahres lautete "Gib deinen Idealen Hände"

Schuljahr 2006/07

 

4. Platz bei den Internationalen Schillergesprächen in Perchtoldsdorf

 

Das Thema lautete "Der Staat kann nur so vollkommen sein, wie der Bürger, der ihn trägt"

 

Unser Stück dazu hieß "Wie im Kleinen, so im Großen"

Die "Grünen Raben" im Schuljahr 2006/07

 

Kostüm und Maske waren das Hauptthema dieses Jahres. Ein Schminkkurs mit Anja Ziegelwagner stand ebenfalls auf dem Programm.

Neben Katzen gab es Älterschminken, Herbst, Fußball und Gruseliges zur Auswahl.

Informationspflicht lt. DSGVO

Datenschutz

Aktuelles

Termine

Alle Termine in unserem Terminkalender

 

ECDL Prüfungen:

 

 

Nächste Schularbeiten:

 

Einen Gesamtplan finden Sie hier

NNöMS Grünau-Rabenstein

 

Kirchenplatz 5

3202 Hofstetten/Grünau

oder

 

St. Pöltnerstraße 14

3203 Rabenstein an der Pielach

 

Telefon

02723/8233-22 (Lehrerzimmer Grünau)

 

02723/2218-11 oder 12(Lehrerzimmer Rabenstein)


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Informatikhauptschule Grünau-Rabenstein