Neue Niederösterreichische Mittelschule Grünau-Rabenstein
Neue NiederösterreichischeMittelschule Grünau-Rabenstein

Im Anschluss finden Sie vieles, was sich an unserer Schule in den letzten Tagen und Wochen ereignet hat.

Die vergangenen Monate und Schuljahre finden Sie in unseren Archiven

Schuljahr 2017/18

Juni

Phänomenaler Abschluss

Am 28. Juli fand das Abschlussfest des Schuljahres 2017/18 statt. Von unseren Schülerinnen und Schülern wurde alles geboten: Gesang, Tanz, Theater und Sport.

Natürlich gehört zu einem Abschlussfest auch, dass SchülerInnen für herausragende Leistungen belohnt werden. Ausgezeichnet wurden die SchülerInnen für den ausgezeichneten Erfolg im Jahreszeugnis, für das Leichtathletikabzeichen und vieles mehr.

Hier weiter lesen ...

Tischfußballturnier

Am 27.6. fand am Standort Grünau das erste schulinterne Tischfußballturnier statt. Jede Klasse durfte zwei Mannschaften mit je 6 Spielern/Spielerinnen stellen. Nach 28 Einzelspielen mussten sich zwei Mannschaften bei einem Entscheidungsspiel den Sieg erkämpfen. 

Den 1. Platz erreichten "The Raklos" (1a), den 2. Platz "Die Kicka" (2b) und den 3. Platz die "Monsterkicker" aus der 2a. Für jeden der 3 Plätze gab es einen Pokal und süße Sachpreise.

Besuch des Roten Kreuzes und der Heimatforschung Hofstetten-Grünau

Die ersten Klassen besuchten am 26. Juni das Rote Kreuz und die Heimatforschung Hofstetten-Grünau.

Die Kids erfuhren einerseits vieles über historische Gegenstände und die Mariazellerbahn sowie andererseits über die äußerst wichtige Arbeit des Roten Kreuzes.

Zu den Fotos.

Zwergerlhof in Loich

Die 1A besuchte am 22. Juni den Zwergerlhof Moser.

Bei diesem spannenden Ausflug zum Bauerhof lernten die Kinder nicht nur vieles über Tiere sondern wurden auch mit selbst gemachtem Brot verköstigt.

Zu den Bildern.

Wanderung zu den Sternen

Die 1A und 2A machten 21.06.2018 eine Wanderung zur Sternwarte Antares. Nach dieser anstrengenden aber wunderschönen Wanderung erholten sich alle bevor es mit dem Workshop begann.
Die Kids bewunderten die Sonne durch ein Spezialteleskop, erfuhren was Radioastronomie ist und machten gedanklich eine Reise durch unser Sonnensystem.

Hier zu den Bildern unserer "jungen Astronomen".

Bei der Weltpremiere des Kurzfilms zum Ehrenamt

Heute war nun endlich der große Tag! Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen folgten der Einladung der Leader Region Mostviertel Mittel zur Premiere der Kurzfilme zum Ehrenamt ins Kino Mank. Eine kurze Information über die Aufgaben der Leaderregion von Bürgermeister Anton Gonaus bildete die Einleitung. Mit Popcorn und Getränk ausgestattet folgten die Zuseher gebannt den Ergebnissen. Die Schüler waren wirklich begeistert und mit diesem Link haben auch Sie die Möglichkeit, den Film zu sehen.

 

http://www.mostviertel-mitte.at/de/Kurzfilme_zum_Thema_Ehrenamt_feiern_Weltpremiere_

Ausflug nach Mariazell

Am 21. fuhren die Klassen 1b und 2b mit ihren Begleitlehrerinnen mit der Himmelstreppe nach Mariazell. Nach einem kurzen Fußmarsch ging es mit der Gondel hinauf auf die Bürgeralpe ins Holzknechtland. Natürlich blieb danach auch noch Zeit, um die Basilika zu besuchen, Lebkuchen zu kaufen bzw. bei den Standeln zu stöbern.

Gut Ding braucht Weile

Shootyourshort_Filmworkshop der WBT-Gruppe

 

Nun sind alle Filme online. Es ist erstaunlich, wie viele Arbeiten trotz der kurzen Zeit fertiggestellt werden konnten.

Kurzfillm: "Die Gruppe"

Reportage: "Handysucht"

Making Of

Outtakes

 

Exkursion der 1b ins Landhaus, Klangturm und das Haus der Geschichte

Auf Einladung von Frau Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner besuchten wir am 19.6 das Haus der Geschichte, den Klangturm und das Landhaus.

Frau Abgeordnete zum NÖ Landtag Doris Schmidl leistete uns Gesellschaft beim Mittagessen im Leopoldsaal. Wir besuchten auch den Sitzungssaal und die Landhauskapelle.

Exkursion der 2B zur Feuerwehr und ins Krankenhaus St.Pölten

Am 19. folgte die 2B der Einladung des Universitätsklinikums St.Pölten zum "Tag der Kinder" auf der Kinder- und Jugendabteilung. In einer 90-minütigen Führung wurden den Kindern in verschiedenen Stationen die wichtigsten Einrichtungen, wie Ultraschall, Röntgen, Labor, Heilstättenschule usw. erklärt.

Die Zeit davor nutzten die Schüler/innen, um die Feuerwehr St.Pölten näher kennenzulernen.

Projektwoche der 4. Klassen

Die 4. Klassen hatten einen tollen Abschluss auf der Projektwoche in Bad Aussee. Der Tierpark Hellbrunn, die Stadt Salzburg, eine Drei-See-Tour und die Eisriesenwelt sind nur ein paar der Highlights, die die Kinder besuchen durften. Wir hatten riesen Spaß.

Ausflug der 3a

Am 12.6. fuhren die Schülerinnen und Schüler der 3a mit den Lehrerinnen Fellner und Schindler nach Steinakirchen am Forst ins Kräuterkraftwerk, um eine Pechsalbe aus Fichtenharz herzustellen und sich mit Kräutern und Bäumen zu beschäftigen. Die "Traditionelle Europäische Heilkunde" war Thema dieses wunderschönen Tages.

 

"Wir müssen unbedingt wiederkommen", war die einhellige Meinung der Kinder, als sie sich bei Monika Vesely verabschiedeten.

EU-KIDS-DAY

Am 13. verbrachten die 2. Klassen ihren Vormittag beim EU-Kids-Day im Wifi St.Pölten, wo sie neben verschiedenen Workshops über die EU-Mitgliedsstaaten auch an einem EU-Quiz teilenehmen, ihr Glück am Quizrad versuchen bzw. an einem Jonglier-Schnellkurs teilnehmen konnten. Zwischendurch konnten sie sich am Gratis-Buffet stärken und ihr Können an den extra angemieteten Tischfußball-Tischen messen. Die Rucksäcke der Kinder waren beim Heimfahren mit Gratis-Infomaterialen, Süßigkeiten und diversen Preisen gefüllt.

Sportliche Abkühlung der 2. Klassen

Unsere Montage beginnen immer mit einer Doppel-Turnstunde. Nach einem gemütlichen Waldlauf, nutzten wir das heiße Wetter, um uns in der Pielach abzukühlen.

Meister im Kirschkern-Weitspucken

Kirschen essen und Kirschkerne weitspucken gehören zusammen. Aus diesem Grund versammelte sich die 3B um in einem friedlichen Wettstreit die Gewinner zu ermitteln.

Drei Durchgänge brachten drei Sieger. Sidonie, Florian und Miguel konnten sich gegen ihre restlichen Kontrahenten erfolgreich durchsetzen.

 

Sevval Karlidag gewinnt mit ihrem Aufsatz über Verena Raidl !

"Eine Person, die sich ehrenamtlich engagiert und die ich bewundere", war der Ausgangspunkt für den Aufsatzwettbewerb der Leader Region Mostviertel-Mitte, an dem sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse beteiligten. Sevval Karlidag konnte mit ihrem Aufsatz über Verena Raidl, die sich ehrenamtlich beim Arbeiter-Samariterbund in Rabenstein engagiert, überzeugen. Ihr Aufsatz und zwei Aufsätze von Schülern der NMS Frankenfels wurden nun von einem Team filmisch aufgearbeitet. Zur Präsentation im Kino Mank in wenigen Wochen wurden die beiden 4. Klassen eingeladen. Im Mittelpunkt stehen jedoch unsere beiden Gewinnerinnen Sevval und Verena. Wir freuen uns und gratulieren natürlich aufs herzlichste. Einen ausführlicheren Bericht und weitere Bilder finden Sie hier.

Mai

Siegerehrung Waldjugendspiele

Herr DI Karl-Heinz Piglmann kam am 30. an unsere Schule, um der 2A die Preise für den hervorragenden 2. Platz zu überreichen.

Großartige Erfolge bei den KET-Prüfungen

Neun SchülerInnen der vierten Klassen absolvierten am 19. und 20. April die KET-Prüfung, die aus einem mündlichen und schriftlichen Teil bestand. Nach einer sehr guten und intensiven Vorbereitung, erlangten drei SchülerInnen einen ausgezeichneten Erfolg und sechs einen guten Erfolg. Wir gratulieren recht herzlich zu diesen tollen Leistungen!

KuBi-Tage: Die Transformationsketten sind online

Insgesamt 16 Schulen haben sich an dieser Aktion beteiligt. Je 3 - 5 Schulen arbeiteten an einem Projekt.

Der Erstimpuls wurde bearbeitet, das Ergebnis wurde weitergeschickt - im Stille-Post-Stil. Die entstandenen Transformationsketten sind hier zu sehen.

Toller Erfolg bei den Waldjugendspielen

Bei den diesjährigen Waldjugendspielen in Pyhra belegte die 2A den hervorragenden 2. Platz. Die 2B erkämpfte sich einen Rang im 2. Drittel der 33 teilnehmenden Klassen des Bezirkes St.Pölten-Land.

Sommersportwoche der 3. Klasse

Vom Sommer war in der Sportwoche nicht viel zu sehen, aber davon ließen wir uns nicht abhalten. An allen Sportarten, egal ob Mountainbiken, Klettern, Rollerbladen oder Trendsport, wurde trotz Regen und kühlen Temperaturen mit großer Begeisterung teilgenommen. Zum Glück verschonte uns der Wettergott ab Mittwoch, was den Hochseilklettergarten zu einem ganz besonderen Erlebnis machte. Es war ein riesen Spaß.  

Witzelesebilderbuch

Im Wahlpflichtfach Informatik vertiefend gestalteten die teilnehmenden SchülerInnen der 2a/b ein Witzelesebilderbuch. Worte wurden durch passende Bilder ersetzt.

Die SchülerInnen waren mit großer Freude bei der Sache selbst ein Buch zu "schreiben".

Teilnahme am Umweltzeichentag in der LFS Sooss

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen besuchten den ersten Umweltzeichen-Tag in der LFS Sooss. Der dritte Jahrgang der landwirtschaftlichen Fachschule gestaltete einen großartigen, abwechslungsreichen Parcour für Schüler aller Schulstufen, um auf einen sensibleren Umgang mit natürlichen Ressourcen aufmerksam zu machen. Selber Brot backen, ein Wasserhindernislauf, ein Smoothie mit Salat und viele Wissensspiele standen am Programm. Ein wirklich ansprechendes Buffet bildete den krönenden Abschluss des Vormittags.

Das Wort Demokratie stammt aus dem Griechischen

Was bedeutet Politik? Leben wir in einer Demokratie? Was heißt Demokratie? All diese Fragen waren zentrales Thema des Workshops für die Schülerinnen und Schüler der 4b im Landesmuseum St. Pölten. In einem kurzweiligen, spannenden Input erfuhren sie die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema "Politik". Im Anschluss besuchten sie noch eine Veranstaltung passend zur Sonderausstellung "Garten" - einen Schmeck-Tast-Riech-Workshop. Berührt, geschnubbert und verkostet wurde eine Vielzahl heimischer Gemüsesorten in verschiedensten Varianten: gekocht, roh, in Säften verarbeitet. Einhellige Meinung: Gurken- und Karottensticks kann man wirklich immer essen, aber auch der Kohlrabi hat seine Berechtigung. Kichererbsen ohne Salz - nicht zu empfehlen!

Alles Anfeuern half nichts

Bei strahlendem Sonnenschein machte sich ein Großteil der Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse auf den Weg in die NV Arena in St.Pölten. SKN gegen Wolfsberg. Die Schülerinnen und Schüler erlebten hautnah die bittere Niederlage mit 0:1 für Wolfsberg.

Waldjugendspiele in Pyhra

Bei strömenden Regen machten sich die 2. Klassen am 15.5. auf, um bei den Waldjugendspielen in Pyhra ihr Wissen über den Wald unter Beweis zu stellen. Neben der Beantwortung diverser Fragen zum Thema Wald, mussten die Schüler/innen Bäume und Sträucher erkennen sowie Holz sägen.

KuBi-Transformationskette

Anlässlich der Tage der kulturellen Bildung an Schulen nehmen Schüler/innen der beiden 3. Klassen an einer schulübergreifenden Aktion teil.

Im "Stille-Post-Prinzip" erhält unsere Schule den Impuls einer anderen Schule, der kreativ bearbeitet wird. So entsteht ein Kette von fantasievollen Beiträgen, um auf die künstlerischen Fächer/Sparten in Schulen aufmerksam zu machen. 

Hier gehts zum Video. Das Passwort ist KuBi_Chaos. Das Gesamtergebnis ist ab Ende Mai auf der ZSK-Seite zu finden.

Geschenke zum Muttertag

Die SchülerInnen der 1b gestalteten begeistert für ihre Mütter zum Muttertag Geschenke. Sie klebten Herzen aus Knöpfen in einen Bilderrahmen und schrieben dazu einen passenden Spruch. Gemeinsam wurden die Geschenke noch liebevoll verpackt.

April

Neues "Promi"-Spiel

Beim Spiel "Sunset-Boulevard" musste ich feststellen, dass die Schüler/innen mit Schauspielern/innen aus meiner Jugendzeit wirklich gar nichts mehr anfangen können. Spontan entschlossen wir uns daher eine aktuellere Version mit bekannten Comicfiguren und "Promis" aus Politik, Sport und Film herzustellen und natürlich sofort auszuprobieren. A. Fellner

Musiktheater Animato zu Gast in Grünau

In diesem Schuljahr konnten die Schüler und Schülerinnen des Standorts Grünau ihr schauspielerisches Talent beim Stück "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber unter Beweis stellen. Nicht nur die Hauptdarsteller, die aus den Freiwilligen der 2. Klassen ausgelost wurden, auch der Regisseur und viele Statisten aus den 1. und 2. Klassen waren mit Begeisterung dabei.

KEL-Gespräche der 1A

Ein sehr langer aber erfolgreicher Arbeitstag ist für die Kinder, Eltern und Lehrerinnen der 1A vorbei. Alle Kinder präsentierten sich von ihrer besten Seite und erzählten von ihren Stärken, Hobbys und schulischen Erfolgen. (weitere Fotos)

KEL-Gespräche der 3B Outdoor-Klasse

Das herrliche Wetter verschaffte uns ein angenehmes Ambiente. Einige Eltern kamen gemeinsam mit ihren Kindern in den Genuss die KEL-Gespräche im Freien, in der 1. Pielachtaler Outdoorklasse, durchzuführen. Bei strahlendem Sonnenschein strahlten auch die Gesichter der Kinder nach den gelungenen Präsentationen. 

Jung sein im Pielachtal

Die SchülerInnen der vierten Klassen erhielten die Gelegenheit, an einer Studie der FH St. Pölten - im Auftrag gegeben von der Kleinregion Pielachtal - teilzunehmen. "Jung sein im Pielachtal" - welche Ängste, welche Wünsche, welche Plätze sind gefragt, welche Plätze werden gemieden - alles Fragen, die die Schüler in Kleingruppen und Einzelgesprächen überdachten und bearbeiteten. Die Studie dauert noch bis Herbst und der Abschlussbericht ergeht an die Bürgermeister der acht Pielachtal-Gemeinden. "Sehr interessant!", "Toll, dass wir gefragt werden!" und ähnliche Statements waren das Echo der engagierten SchülerInnen.

Leseschaufenster der 2b

Einige SchülerInnen der 2b gestalteten im Rahmen des Deutschunterrichts ein Leseschaufenster zum Buch "Das skurrile Erfinderbuch". Folgende Erfindungen kann man in der Auslage der Aula bestaunen: T-Shirt Faltmaschine, Rüttel-Schüttel-Taschenlampe, Urlaubslautsprecher und eine Konfettimaschine.

Lesepartnerschaft mit VS Hofstetten

Witze und Märchen lasen sich die SchülerInnen der 1. Klasse VS Hofstetten-Grünau und der 1b (NMS) gegenseitig vor. Alle SchülerInnen waren mit Begeisterung dabei und freuen sich schon auf das nächste Mal.

Informationspflicht lt. DSGVO

Datenschutz

Aktuelles

Termine

Alle Termine in unserem Terminkalender

 

ECDL Prüfungen:

7. Mai: Computer Grundlagen (3.Kl)

9. Mai: Tabellenkalkulation (4.Kl)

20. Juni

26. Juni

 

Nächste Schularbeiten:

 

Einen Gesamtplan finden Sie hier

NEU:

 Link zur Schülerzeitung

NNöMS Grünau-Rabenstein

 

Kirchenplatz 5

3202 Hofstetten/Grünau

oder

 

St. Pöltnerstraße 14

3203 Rabenstein an der Pielach

 

Telefon

02723/8233-22 (Lehrerzimmer Grünau)

 

02723/2218-11 oder 12(Lehrerzimmer Rabenstein)


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Informatikhauptschule Grünau-Rabenstein