Im Anschluss finden Sie vieles, was sich an unserer Schule in den letzten Tagen und Wochen ereignet hat.

Die vergangenen Monate und Schuljahre finden Sie in unserem Archiv

Schuljahr 2017/18

November

Workshop der 1a zum Thema "'Soziale Kompetenzen"

Die Kinder der 1A besuchten das Haus der Fantasie und lernten an diesem Tag sehr viel. Natürlich hatten sie auch großen Spaß! Um mehr zu erfahren klicke hier.

Besuch der HAK

Am 10. November 2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen die HAK in St. Pölten. Dort bekamen wir interessante Vorträge über die angebotenen Schulformen zu hören. Anschließend wurden wir durch das Gebäude geführt und durften eine App programmieren. Und in der Turnhalle wurde uns gezeigt, welche Übungen für die Aufnahmeprüfung in den Sportzweig zu absolvieren sind. Am Ende gab es noch Spagetti in der zentralen Mensa, danach ging es wieder ab nach Hause. Ein weiteres Foto finden Sie hier.

Bericht von Verena Raidl, 4a

20 Jahre Klimabündnisgemeinden im Pielachtal

Einige Gemeinden des Pielachtales sind nun bereits 20 Jahre Teil des Klimabündnis Österreichs. Sie versuchen durch gezielte Projekte auf die veränderten natürlichen Bedingungen aufmerksam zu machen und die Sensibilität der Bevölkerung zu steigern. Aus diesem Anlass gab es einen Festakt im GUK Rabenstein, bei dem unser Schulchor zwei Lieder präsentieren durfte. Eines davon ist ein kritisches Lied gegen den Konsumwahn und als zweites gaben die Schülerinnen "Heal the world" von Michael Jackson zum besten. Als Dankeschön erhielten  wir für die Schule eine Original-Cabasa und die Schülerinnen Sackerl mit Sirup und Marmelade von der Familie Raidl, einen Bleistift, Schokolade und - zur großen Freude - einen Luftballon. Weitere Fotos.

Oktober

Magnetisierende Physikstunde

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen hatten in ihrer letzten Physikstunde einen spannenden Versuch und Wettbewerb.

Zu den weiteren Informationen und Fotos.

Training für die Wintersportwoche

Die Schüler und Schülerinnen der 2. Klassen bereiten sich im Turnunterricht schon intensiv auf die Wintersportwoche vor.

Wiederverwerten und neu entdecken

Die SchülerInnen der 3a entdecken die Geheimnisse der Nähmaschine für sich - mit großer Begeisterung. Das erste Werkstück, welches gerade entsteht, ist eine Patchwork-Einkaufstasche - vollständig aus Altstoffen hergestellt. Die SchülerInnen verwenden alte Bettwäschen, Tischtücher, Vorhänge, T-Shirts, Röcke und vieles mehr, um Neues entstehen zu lassen. Wir tragen somit bei, den hochwertigen Rohstoff Baumwolle nicht in der Mülltonne verschwinden zu lassen und lernen nebenbei das Wunderding Nähmaschine (und die Leiden des Auftrennens) kennen. Weitere Bilder finden Sie unter Gegenstände/Textiles Werken.

HAPPY HALLOWEEN

Die Gruppe "Kreatives Gestalten" (2AB) wünscht euch allen "HAPPY HALLOWEEN".

 

 

 

 

Bei unserer eigenen, privaten und coolen HALLOWEEN-PARTY hatten wir sehr viel Spaß. Wir bereiteten uns gesundes Essen ein bisschen gruseliger zu. Da schmeckte es auf einmal viiiiiiiiiiiiiiiel besser und schöner zum Ansehen war es natürlich auch.

 

OUR HALLOWEEN TREATS: APPLE NINJAS, LOLLY POP GHOSTS, APPLE WITCHES TEETH, RICE CRISPY MONSTERS, JUICE BOX MUMMIES, SCHOOL APPROVED FRANKENSTEINS AND SCARY TANGERINES

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Berufspraktische Tage der vierten Klassen

Im Zeitraum von 23. bis 25. Oktober 2017 waren unsere Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen zwischen Gumpoldskirchen und Pöggstall unterwegs, um die verschiedensten Berufe auszuprobieren. Sie waren sehr begeistert und wir sind dankbar, dass sich so viele Betriebe dazu bereit erklärt haben, ihnen einen so guten Einblick in das Berufsleben zu gewähren.

Geschichte ist eben einfach am coolsten!

Die jungen Historikerinnen und Historiker der Klasse 1A machten sich mit verschiedenen Gegenständen aus der Vergangenheit vertraut.

 

Doch woher stammen die mitgebrachten Sachen?

 

Alle Objekte, die man auf den Fotos sehen kann, sind von unseren Eltern, Großeltern bzw. Urgroßeltern. Sie spielten in unserer eigenen Familiengeschichte eine wichtige Rolle.

Die Schülerinnen und Schüler nahmen alte Urkunden, Briefe, Schulbücher oder Bibeln aus dem letzten Jahrhundert mit.

Hochzeitsfotos, alte Klassenfotos sowie Familienstammbäume dienten als Bildmaterial.

Unsere größte Sammlung von Quellen waren jedoch "Dinge" wie z.B. altes Werkzeug, Küchengeräte, Münzen und Geldscheine.

 

Wie man sieht, hatten wir bei unserer Arbeit "Quellen der Geschichte" sehr viel Spaß!

WortBildTon im Trickfilmstudio ZOOM

Von der Idee zum fertigen Stop-Motion-Movie werden viele Arbeitsschritte benötigt. Im Trickfilmstudio des Kinder-museums ZOOM konnte die Gruppe des Wahlpflichtfaches WortBildTon experimentieren und eigene Ideen umsetzen.

Hier ein paar Fotos zum anschauen.

"Power Cow" und "The grumpy man" sind unter folgendem Link abrufbar:

https://www.kindermuseum.at/zoom_programmangebot/zoom_sammlung/trickfilme__sounds_von_kindern

Erfolgreiche Teilnahme bei "Klimafit zum Radlhit"

Die 2a konnte bei ihrer Route den 1. Platz erreichen.

Die 2b erreichte den 3. Platz.

Beide Klassen dürfen sich über einen freien Eintritt ins Landesmuseum inkl. Workshop freuen.

Cyborgalarm in der 3B

Schrauben, Drähte, Fettschminke und vielen andere Zutaten wurden verwendet, um Cyborg-Elemente auszuprobieren. Alle waren mit Eifer bei der Sache. Ob zu Halloween ein paar Cyborgs durch die Straßen ziehen, wird sich zeigen. Hier geht's zu weiteren Fotos.

Entdecker und Eroberer

Bei strahlendem Sonnenschein wird unsere Outdoorklasse genutzt, um in 8 Stationen Wissenswertes über Entdecker, Eroberer und Erfinder der Neuzeit zu erwerben. Dieser Ort ist auch für uns "Neuland". Ob wir, die 3B, damit nun auch zu den Entdeckern gehören?

September

Verabchiedung von SR Gerhard Hager

Mit diesem meinem letzten Eintrag in die HP der NMS G-R verabschiede ich mich in den Ruhestand und bedanke mich sehr für die schöne Abschiedsfeier und alles ... Herzlichen Dank allen Kollegen/innen, Eltern, vor allem Buben und Mädchen für die schöne Zeit. Herzlichen Dank für 40 Jahre ununterbrochene Schulzeit an unserer Schule. Herzlichen Dank und alles, alles Gute! Gerhard Hager.

Ausflug der 3. Klassen in die Kittenberger Erlebnisgärten

Am 21. September 2017 besuchten die SchülerInnen der beiden dritten Klassen die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern.

Neben der Kräuterführung und dem Fotorätsel war auch der Erlebnisspielplatz ein großes Highlight. 

Ausflug der 2. Klassen in die Sonnenwelt Großschönau

Bevor die Führung durch die 12 Zeitzonen begann, wanderten wir zum Sternzeichenpark . Die Sonnenwelt selbst führte uns auf einen packenden Parcours: von den energieeffizienten Nomadenzelten vor 10 000 Jahren über die ausgeklügelten Techniken der alten Ägypter und Römer bis zu High-Tech made in Austria. Auf dem Energie-Erlebnis-Spielplatz, der sich den vier Elementen widmet, konnten wir uns so richtig austoben. Fotos

Rätsel des Monats

Im Schaufenster der NMS Grünau gibt es in diesem Schuljahr jedes Monat ein neues Rätsel, welches von den Schülern/innen gelöst werden soll. Die schriftlichen  Lösungen können in die Box vor dem Lehrerzimmer geworfen werden. Bei mehreren richtigen Lösungen entscheidet das Los. Natürlich gibt es auch immer einen kleinen Preis zu gewinnen.

Ein Tag in Wien

Am Mittwoch in der ersten Schulwoche fuhren die SchülerInnen der 3A nach Wien. Dort angekommen führte sie Herr Schindler durch die Innenstadt und erzählte ihnen von geschichtlichen Ereignissen. Anschließend ging es weiter ins Technische Museum, wo die Kinder selbstständig probieren und erforschen durften. 

Wenn einer eine Reise tut...

Die Stonehenge-/Londonreise startete zwar 1,5 Stunden verspätet, doch das tat der guten Laune keinen Abbruch. Obwohl wir erst sehr spät im Hotel einchecken konnten, waren wir sehr früh wieder auf den Beinen, um Stonehenge zu besuchen. Wir wurden von Julian Richards, dem bedeutendsten Experten für Stonehenge, begleitet. Er machte diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Weitere Bilder gibt es hier.

Teambildungsübungen in der 2b

Damit die Klasse wieder zu einem Team zusammenwächst, gab es am 2. Schultag gleich einige Übungen, die nur als Gruppe bewältigbar waren.

Outdoor Klasse

Gleich am zweiten Tag im neuen Schuljahr fand die Einweihung unserer Outdoor Klasse statt. Die SchülerInnen genossen den Geografieunterricht im Freien. :)

 

Unsere neue Outdoor Klasse wächst und wächst. Schon Sonntag um 13:30 wird alles fertig sein. Zu verdanken ist diese Klasse der Gemeinde Rabenstein und vor allem der Landjugend, die alles im Rahmen des Projektmarathons errichtet. Seit Freitag wird fast durchgehend gearbeitet. Viele ehemalige Schülerinnen und Schüler sind dabei. Ein riesengroßes Dankeschön euch allen. Und als kleines Dankeschön dürfen wir die fleißigen Arbeiterinnen und Arbeiter demnächst zu einer Jause in den Schulhof einladen.

Die Stonehenge Reise der Klasse 3B

Nachdem die jetzige Klasse 3B den Hauptpreis des MAMUZ Bewerbes "Stonehenge" gewinnen konnte, rückt der Reisetermin näher. Los geht es am Montag dem 4. September. Herzlichen Dank den Unterstützern der Reise: Marktgemeinde Hofstetten-Grünau, Sehnsucht Mainburg, Raiffeisenbank in Hofstetten-Grünau und unserer Schule, der NMS Grünau-Rabenstein.