Neue Niederösterreichische Mittelschule Grünau-Rabenstein
Neue NiederösterreichischeMittelschule Grünau-Rabenstein

Im Anschluss finden Sie vieles, was sich an unserer Schule in den letzten Tagen und Wochen ereignet hat.

Um Einblicke in die vergangenen Monate und Schuljahre zu gewinnen, stöbern Sie doch unseren Archiven.

Schuljahr 2019/20

Dezember 2019

Keksübergabe beim Rot-Kreuz-Seniorenkränzchen

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder freiwillige Schüler und Schülerinnen der 4b beim Seniorenkränzchen des Roten Kreuzes, um das Rahmenprogramm zu gestalten. Im Anschluss daran wurden die selbstgebackenen Kekse an die Senioren verteilt.

Nachtschicht

Um unsere jungen Schauspieler/innen ins rechte Licht zu rücken, haben sich drei Mitglieder des Technikteams der WortBildTon-Gruppe bereit erklärt, am Abend gemeinsam mit ihrer Lehrerin Karin Schweinzer nochmals zur Bühne zu kommen.

Über eine Stunde lang wurden Lichtstimmungen und Lichtwechsel getestet, um den optimalen Effekt zu erzielen. Überlegungen, ob und wann zusätzliche Scheinwerfer nötig sind, wurden ebenfalls angestellt.

Die Ergebnisse wurden schriftlich fixiert, damit morgen alles klappt.

Ein herzliches Danke an das Taxi Mama - für die Geduld beim langen Warten.

 

Probe_Tag 3

Die Aufregung steigt. Heute ist noch einmal alles genau geprobt worden, nun wissen wir bereits genauer, wer wann wo welche Rolle spielt bzw. welche Aufgabe übernimmt.

Aufmerksam und mit Eifer sind alle bei der Sache, auch wenn manches noch ein paarmal zusätzlich geprobt werden muss. Die Freude auf der Bühne zu stehen, kann man im ganzen Saal spüren - auch wenn ein bisschen Angst dabei ist. 

Schaffe ich alles fehlerfrei, wenn mir viele Menschen zusehen? Gebe ich allen anderen genug Raum zum Spielen? Bin ich bereit auch anderen Aufmerksamkeit zu gönnen? 

Viele wichtige Eigenschaften werden trainiert. Gemeinsam klappt alles!

Probe_Tag 2

Heute haben wir wieder fleißig gearbeitet.

Die Spruchmaschine wurde getestet und das Schwefelholzgirl begab sich in klirrender Kälte auf Suche nach Käufern. Ob sie sich wohl ein einziges Streichholz anzünden darf, um sich ein wenig zu wärmen? Was würde da wohl ihr Vater dazu sagen? Schüler/innen der 1. und 2. Klasse zeigten ihr sportliches Talent, was sie darstellen, soll aber noch eine Überraschung bleiben.

Georg und Niklas aus der WortBildTongruppe sorgen für die richtige Lichtstimmung, Barbod, Kevin und Maximilian sind für den Ton verantwortlich.

Für die musikalischen Elemente sind unsere Musiklehrerinnen in Zusammenarbeit mit Erich Kirchner aus der Musikschule vor den Vorhang zu bitten. 

Hier geht's zu den Probenfotos.

 

Lese-Adventkalender

Auch heuer gibt es an beiden Standorten wieder einen Lese-Adventkalender für unsere Schüler/innen, bei dem es um verschiedene Rätsel, Bräuche und Kuriositäten rund um Advent und Weihnachten geht.

Workshops in Rabenstein

Während ein Teil der Schüler und Schülerinnen am Standort Grünau fleißig am Proben war, fanden am Standort Rabenstein diverse Workshops statt. Eine Gruppe beschäftigte sich intensiv mir dem Thema "Weihnachten früher und heute" und erfuhr dabei unter anderem seit wann es in Österreich den Brauch des Christbaumaufstellens gibt. Bei einem Umweltprojekt zum Thema "Richtiges Mülltrennen" wurden die neu angeschafften Mülltonnen von einer Gruppe richtig beschriftet und aus dem Verpackungsmaterial wurde gleich neue Weihnachtsdeko hergestellt. Diese wurde dann - gemeinsam mit vielen neu kreierten Wunderwerken - im Schulhaus angebracht, welches jetzt im weihnachtlichen Glanz erstrahlt. Fotos....

"Schwefelholzgirl.reloaded".... It's rehearsal time

Kann ich meinen Text? Wo ist mein Platz auf der Bühne? Welche Lichtstimmung ist die passende für die Szene? Wann erfolgt der Musikeinsatz, wann kommt das Fade out?

Was machen wir, wenn wir nun doch zwischen 2 Headsets und 2 Mikros wählen müssen, weil beides gleichzeitig nicht funktioniert? Werden alle gesund sein?

Welche Requisiten müssen noch fertiggestellt werden?

Fragen über Fragen, die noch geklärt werden müssen - und trotzdem! Wir haben es geschafft am ersten Probentag Bühne, Licht und Ton zu bekommen und einen Christbaum. Herzlichen Dank an die fleißigen Gemeindearbeiter, die Schulwarte, Heinz Luger und Erich Kirchner und an alle Kolleg/innen, die uns unterstützen.

Und ganz besonders stolz sind wir auf unsere jungen Schauspieler/innen, Sänger/innen und Licht- und Tontechniker, die mit enormer Disziplin und Geduld konsequent geprobt haben - alles in allem 6 Stunden lang. Das ist eine beachtliche Leistung, die zeigt, wie einsatzbereit unsere Schüler/innen sind!

November 2019

Adventkranzweihe in Rabenstein

Wie jedes Jahr hatten wir heuer wieder unsere feierliche Adventkranzweihe in der Schule. SR G. Bichler und K. Sieder hatten die gemeinsame Leitung. Die Schüler/innen der 4. Klassen gestalteten mit Texten und Liedern die schöne Feier. Unser Motto: "Bemühen im gemeinsamen wertschätzendem Umgang". Weitere Fotos hier....

Scaryboxen

Die Klasse 3b las im Rahmen des Deutschunterrichts das Buch Scary Harry -Von allen guten Geistern verlassen. Die Schüler erstellten dazu ein Lesetagebuch und eine Scarybox mit Inhalten zum Buch.

Eindrücke aus Ernährung und Haushalt

BU-Exkursion der 4. Klassen

Am 27. machten sich die 4. Klassen mit dem Zug auf den Weg in die Bundeshauptstadt Wien. Im Rahmen des Biologie-Unterrichts besuchten sie zuerst die pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm auf dem Areal des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) und danach ging es mit der U-Bahn weiter zur Stadthalle, wo die Ausstellung "Körperwelten" besichtigt wurde.

Nachhaltig und gut zu gebrauchen

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse beschäftigten sich in Textilem Werken mit dem Recyclen von textilen Materialien. Vor allem Jeansstoffe, die in der Herstellung sehr aufwändig sind und unsere Umwelt sehr belasten, wurden gesammelt und zu neuen Objekten verarbeitet. Unter dem Menüpunkt "Textiles Werken" können noch mehrere Objekte bewundert werden.

Keksebacken für Senioren

Am Samstag (23.11.) trafen sich wieder 17 Schüler/innen aus der 4b und eine Schülerin aus der 3b mit ihren Klassenvorständen A. Fellner und S. Anderson,sowie drei fleißige Mütter in der Schulküche in Grünau, um von 8 - 12 Uhr Kekse für die Senioren der Gemeinden zu backen. 15 verschiedene Sorten wurden gezaubert. Dafür gab´s für die fleißigen Helfer zur Stärkung eine kräftige Suppe, Wurstsemmeln und etwas Süßes. Die Übergabe der Kekse erfolgt am 13.12. beim Rot-Kreuz-Seniorenkränzchen in Mainburg. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Billa Hofstetten, die uns die Zutaten für die Kekse gespendet hat.

I steh auf Mathe

- im wahrsten Sinne des Wortes. Die Schülerinnen und Schüler der 4a nützen jede Möglichkeit, um sich die Formeln einzuprägen. Dieses Mal wurde das Stiegenhaus dafür auserkoren. Vom Erdgeschoß bis zum ersten Stock führt nun der Pfad über Formeln zur Berechnung des Kreises über Termrechnung bis hin zu den Binomischen Formeln. Und es gibt schon genug Pläne, was man nicht noch alles damit üben könnte. Weitere Bilder finden Sie hier.

Tolle Erfolge beim "Klimafit zum Radlhit"

Bei der heurigen Aktion "Klimafit zum Radlhit" konnte die 3b auf der Route 6 den 1. Platz erreichen. Die Klasse darf sich über einen Eintritt inkl. Führung im Naturpark Sparbach freuen. Aber auch die Plätze 2 und 3 sicherte sich unsere Schule. Weitere Preise: Besuche in den Kittenberger Erlebnisgärten, im Ostarrichi Museum in Neuhofen an der Ybbs und in der Burg Liechtenstein. Die weiteren Siegerfotos finden Sie hier....

Oktober 2019

Ernährung und Haushalt

Die "Hausfrauen" der 4. Klassen haben sich bei den vergangenen Kocheinheiten sehr ins Zeug gelegt und besonders tolle Tischdeko inkl. Menükarten gezaubert.

Exkursion Berufsorientierung

Am 4. Oktober 2019 machten die beiden dritten Klassen im Zuge des BO-Unterrichts eine Exkursion zur Firma EGGER nach Radlberg. Nach einer Werksführung und einem Film über die verschiedenen Berufszweige und Ausbildungsmöglichkeiten in der Firma, durften die SchülerInnen noch selbst an Stationen ihr technischen Können unter Beweis stellen.

September 2019

Ernährung und Haushalt

Besonders viel Mühe gaben sich die beiden Hausmänner Georg und Niklas aus der 4b bei der Tischdeko und der Menükarte für ihre erste Kocheinheit am 19. September.

Gipfelstürmer

Bei strahlendem Sonnenschein machte sich die 3A auf, um den Gipfel des Geißbühels zu erobern.

Über den Jubiläumsweg ging es teilweise sehr steil bergauf, bis eine lohnende Rast bei der Josef-Franz-Hütte eingelegt wurde. Die Energien waren rasch wieder vorhanden, sodass viel Zeit für Spiele blieb. Der Rückweg führte über die Ruine. Zum Abschluss gab es noch ein Eis.

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

Wanderung nach Rabenstein

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2A wanderten am 10. September über die Berge nach Rabenstein. Alle genossen den sonnigen Wandertag mit dem traumhaften Einblick in das Pielachtal.

Ausflug ins Abenteuerland

Am 10. September 2019 unternahm die 1A ihren ersten Wandertag. In der Früh starteten wir unsere Exkursion nach Weinburg, wo wir den tollen Spielplatz bei der Kletterhalle nutzten. Anschließend gingen wir nach Mainburg ins Abenteuerland. Dort durften wir nach einer Schatzsuche wertvolle Edelsteine suchen. Es war ein toller Wandertag. 

Wandertag in den Hochseilgarten

Hoch hinaus kletterte die 3b an ihrem Wandertag. Wir besuchten den Hochseilgarten in Ebersdorf und danach tobten sich die SchülerInnen noch am Spielplatz in Obergrafendorf aus.

Wien-Tage der 4. Klassen

Die 4. Klassen verbrachten,gemeinsam mit ihren Klassenvorständen, drei Tage in Wien. Los ging es am 10. September mit der Himmelstreppe Richtung St.Pölten. Dort wurde die Reise mit dem Zug nach Wien fortgesetzt. Nach Abgabe des Gepäcks im JUFA-Hotel in Simmering wurde sofort mit dem Programm begonnen. Neben dem Time Travel, den Katakomben und einer Parlamentsführung in der Hofburg, standen auch ein Besuch im Botanischen Garten und eine Rätselrallye rund um den Stephansdom auf dem Programm. 

Der frühe Vogel fängt den Wurm und deshalb startete der zweite Tag bereits um halb sieben mit der Besichtigung des Schlosses Schönbrunn, einem Bummel durch die Mariahilfer Straße, dem Besuch im Vienna International Center (= UNO-City), eine Führung im Kunsthaus und endete nach dem Abendessen mit einer Sternenreise im Planetarium. 

Am letztenTag gab es noch eine Rätselrallye am Ring, die im Stadtpark endete. 

 

Wandertag 1B

Der Wandertag der 1B führte zu Fuß nach Ober-Grafendorf. Hier verbrauchten wir unsere letzten Kräfte auf dem tollen Spielplatz und besuchten dann die Fa. Styx. Mit der Himmelstreppe ging es dann zurück nach Hofstetten. 

Termine

Alle Termine in unserem Terminkalender

 

ECDL Prüfungen:

 

Nächste Schularbeiten:

 

Einen Gesamtplan finden Sie hier

NNöMS Grünau-Rabenstein

 

Kirchenplatz 5

3202 Hofstetten/Grünau

oder

 

St. Pöltnerstraße 14

3203 Rabenstein an der Pielach

 

Telefon

02723/8233-22 (Lehrerzimmer Grünau)

 

02723/2218-11 oder 12(Lehrerzimmer Rabenstein)


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Informationspflicht lt. DSGVO

Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Informatikhauptschule Grünau-Rabenstein