Neue Niederösterreichische Mittelschule Grünau-Rabenstein
Neue NiederösterreichischeMittelschule Grünau-Rabenstein

JUNI

Schulschlussmesse in Rabenstein

Das Thema unserer Schulmesse war „ihr seid das Salz der Erde“ - auch du

Abschluss der vierten Klassen

Einen tollen Schulabschluss feierten wir mit unseren vierten Klassen am 27. Juni in der Sporthalle in Hofstetten-Grünau. Mit einem sehr unterhaltsamen Programm unterhielten die Schülerinnen und Schüler der 4A und 4B die zahlreichen Gäste. Emotionaler Höhepunkt war die Verabschiedung von SR Peter Schuhmeier in den Ruhestand. Wir wünschen ihm alles Gute in diesem neuen Abschnitt seines Lebens und unseren Absolventinnen und Absolventen auf ihrem weiteren Schul- und Lebensweg viel Erfolg

Weitere Fotos finden Sie hier.

Gewässerprojekt der Klasse 2A

Am 25. Juni führte die Klasse 2A mit Herrn Kührer ein Gewässerprojekt durch. Aufgrund des Dauerregens besuchten wir nur ein stehendes Gewässer und führten dort Untersuchungen durch.

Gelungene Workshop-Veranstaltung der 2A und 2B: E- Smog!

 

Am 24. Juni gab es für die Klassen 2A und 2B einen Workshop-Tag mit dem Thema „E-Smog“. Die Schüler/innen beschäftigten sich in den Gruppen „Journalisten“, „Kreative“ „Checker“ und „Techniker“ mit den Verhaltensgewohnheiten der Menschen im Umgang mit Handy und Internet. Sie maßen elektromagnetische Ströme, stellten Strahlungen fest, gestalteten Plakate. Die Auseinandersetzung mit Handy und Co wird immer wichtiger und alle gewannen viele neue Erkenntnisse.  Die „Journalisten" befragten im BGZ in Hofstetten etwa 80 Personen über Handy-Gewohnheiten. Auf dem Foto sieht man Selina Wieland mit ihrem Interview-Partner GGR Wolfgang Grünbichler.

Exkursion nach Mauthausen

Die vierten Klassen fuhren im Rahmen des Geschichtsunterrichts mit den Lehrern Neubauer, Fellner, Sieder und Dengler nach Mauthausen, um das dortige Konzentrationslager zu besichtigen. Die Schülerinnen und Schüler waren beeindruckt und gleichzeitig betroffen vom Schicksal der Zehntausenden Menschen, die in diesem Lager und den Nebenlager gequält und ermordet wurden. Eines dieser Nebenlager - das KZ Melk - wurde bei der Rückfahrt auch besichtigt. 

Die 4B in Puchenstuben

Die 4B verbrachte am 20. und 21. Juni sehr sportliche und lustige Tage im Hüttendorf Sulzbichl bei Puchenstuben. Nach der Fahrt mit der Mariazellerbahn ging es im Eilschritt zu unseren Unterkünften. Nachdem sich die Schüler akklimatisiert hatten, wanderten wir den Trefflingbach Richtung Trefflingfall entlang. Die beeindruckenden Bilder von diesem Wasserfall faszinierten die Schülerinnen und Schüler. Sportlich - Fußball, Volleyball, "Schnapp-den-Ball-mit-einer-Klappe" ;o) - ging dann der Tag weiter um mit einem Grillabend beendet zu werden. Pünktlich fanden sich alle in ihrer Schlafstatt ein.

Ein schöner Tag in Frankenfels

Der Ausflug der Klasse 2B führte nach Frankenfels. Aufgrund der großen Hitze waren wir im Freibad und anschließend in der Nixhöhle. Es war ein gelungener, wenn auch sehr heißer Tag. Auch die Fahrt mit der Mariazellerbahn war ein kleines Erlebnis. Alle Buben und Mädchen genossen den schönen Tag und das Ausflug brachte für alle viel Freude.

Erfolgreiche ECDL Abschlüsse

Von 23 Schülerinnen und Schülern, die in der dritten Klasse den ECDL in Angriff genommen haben, konnten 20 diesen vor wenigen Tagen erfolgreich abschließen. Wir gratulieren dazu ganz herzlich!

Ausbildung von "Dancing Stars"

Vom 11.06. - 13.06.2013 bot sich für die Schülerinnen der 4. Klassen die einmalige und sehr günstige Gelegenheit, einen professionell geleiteten Tanzkurs zu absolvieren und die wichtigsten Standardtänze zu erlernen. Die neuen "Dancing Stars" waren mit Eifer bei der Sache und werden eine "Kostprobe" ihres neu erworbenen Könnens beim Abschlussfest am Donnerstag, dem 27.06.2013, präsentieren. 
Weitere Fotos finden Sie hier....

Anwälte machen Schule

Unter dem Motto "Anwälte machen Schule" fand am Montag, dem 10.06.2013 für die SchülerInnen der 4. Klassen ein sehr informativer Vortrag von Fr. Dr. Martina Haag zum Thema "Rechte und Pflichten 14-Jähriger" statt.

Sommersportwoche in Seeboden am Millstätter See

Wenn Englein reisen... Bis jetzt hat es der Wettergott gut mit uns gemeint. Sonne, Wolken und Wind wechseln einander ab. Surfen, Segeln, Mountainbiken, Tanz, Beachvolleyball, Kajak,  Klettern und Tennis stehen auf dem Programm, ein paar Kälteerprobte haben sich sogar schon freiwillig ins Wasser gewagt.

 

Weitere Fotos finden Sie  hier.

Wientag der 4B

Einen ereignisreichen Tag verbrachte die 4B mit Fr. Gabriele Schindler, Beate Stuphann und Hrn. Andreas Dengler am 7. Juni in Wien. Führungen in der Michaelergruft und in den Katakomben von St. Stephan brachte den Schülern das Wesen der Bestattung aus vergangenen Zeiten näher. Vor allem in der Michaelergruft konnte man mumifizierte Leichen sehen und auch die Gewänder bzw. Schuhe erkennen, in welchen diese Menschen bestattet wurden. Danach spazierten wir entlang der ehemaligen Stadtmauern die Wr. Ringstraße entlang und lernten die wichtigsten Gebäude entlang dieser Prachtstraße kennen. Nach einer Rast im Burggarten beim Palmenhaus war dann der Höhepunkt das WM-Qualifikationsspiel Österreich gegen Schweden, das zu unserer Freude 2:1 für UNS ausgegangen ist. Unter anderem durch ein Elfmetertor des Publikumlieblings David Alaba. Bilder von diesem  Tag findet man hier.

Erfolgreicher Volleyballworkshop

Viel Spaß mit Stefan und Manuel hatten die Schüler der 3. und 4. Klassen der Hauptschule. Die zwei Trainer der Sportunion St. Pölten – Sektion Volleyball arbeiteten im Rahmen des Turnunterrichts mit den Jugendlichen. In lustbetonter Form wurden die Volleyballtechniken Pritschen und Bagger erarbeitet bzw. die Technik verbessert. Anschließend konnten die Mannschaften im Kleinfeld üben. Alle waren mit Begeisterung bei der Arbeit und konnten ihr Können verbessern.

Herzlichen Dank an unsere Trainer!

Eindrücke von unserem Workshop!

Bezirksjugendsingen

Am 5. Juni brachen 16 motivierte Schüler plus 2 Lehrerinnen zum Bezirksjugendsingen nach Herzogenburg auf. Das Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch. Nach einem gemeinsamen Beginn in der Stiftskirche verteilten sich die 18 angereisten Chöre in Herzogenburg und sangen an verschiedenen Plätzen. Nach einer kleinen gespendeten Jause ging es zur großen Abschlussveranstaltung in die Stiftskirche zurück. Über 300 Schüler zeigten dort beeindruckende Leistungen. Jeder Chor stellte sich kurz mit einem Lied vor. Die Schüler waren von den dargebrachten Lieder begeistert. Die Veranstaltung war ein gelungener Abschluss für unser "Chorjahr". Die Buskosten wurden dankenswerterweise von den beiden Schulgemeinden übernommen. Weitere Fotos finden Sie hier.

Informationspflicht lt. DSGVO

Datenschutz

Aktuelles

Termine

Alle Termine in unserem Terminkalender

 

ECDL Prüfungen:

 

 

Nächste Schularbeiten:

 

Einen Gesamtplan finden Sie hier

NNöMS Grünau-Rabenstein

 

Kirchenplatz 5

3202 Hofstetten/Grünau

oder

 

St. Pöltnerstraße 14

3203 Rabenstein an der Pielach

 

Telefon

02723/8233-22 (Lehrerzimmer Grünau)

 

02723/2218-11 oder 12(Lehrerzimmer Rabenstein)


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Informatikhauptschule Grünau-Rabenstein