Im Anschluss finden Sie vieles, was sich an unserer Schule in den letzten Tagen und Wochen ereignet hat.

Die vergangenen Monate und Schuljahre finden Sie in unserem Archiv

Schuljahr 2016/17

Jänner 2017

Filmprojekt

In den letzten Wochen starteten die Schüler/innen der Wort-Bild-Ton Gruppe ein Filmprojekt. Nach mehreren Ideensammlungen, wurden bereits einige Filmszenen gedreht. Momentan hat uns der Schnee gestoppt; die Außenaufnahmen können erst später aufgenommen werden.

Theresa Bauer, Tobias Keil, 4A

Dezember

Ein schöner Jahresabschluss mit den "Singenden Kids"

Am 23. Dezember, dem letzten Schultag im Jahr 2016, war die große Chance für unsere Klassenchöre der 1A, 1B, 2A und 2B. In einer wunderbaren Veranstaltung sangen alle Buben und Mädchen. Die Jury (Dir. Dengler, Dir. Mag. Daxböck, Koll. Friederike Prohaska und Elternvertreterin Elisabeth Steigenberger) war begeistert. Durchs Programm führten Sidonie und Sebastian. Es war ein gelungener vorweihnachtlicher Jahresabschluss!

Projekttag der 3a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Spendenaktion im Advent war ein voller Erfolg.

Die 3A lieferte am 22.12.2016 die gesammelten Spenden aus. Das Mutter-Kind-Haus und die Jugendnotschlafstelle ComePass nahmen unsere Mitbringsel mit großer Freude und Dankbarkeit entgegen.

Im Anschluss besuchten wir noch das Stadtmuseum, wo wir durch die Kaiser Franz Josef Ausstellung geführt wurden.

Zum Abschluss genossen wir noch einen „Engerlpunsch“ am St. Pöltner Christkindelmarkt.

Lebendiger Unterricht im Tierheim

Am 20. Dezember besuchten die Buben und Mädchen der Klassen 2A und 2B das Tierheim in St. Pölten. Es war äußerst lehrreich und lebensnah. Alle waren sehr interesiert. Auch eine Patenschaft wurde übernommen, die Schüler/innen hatten dafür Geld gespendet. Nun ist Lucy unsere Klassenkatze.

There's a rose in Bethlehem

Selbst gemachte Dekorationen gefällig? Elisabeth Stöckl (4A) hat diese Rose gebastelt und uns die Bastelanleitung dafür zur Verfügung gestellt.

Hier ist sie nachzulesen.

Weihnachts-Raps

Am 19. Dezember war die Autorin Christina Priplata zu Gast in der NMS Grünau-Rabenstein. Sie erarbeitete mit den Buben und Mädchen Raps, die zur Weihnachtszeit passen. Es machte allen riesengroßen Spaß!

Keksübergabe beim Seniorenkränzchen des Roten Kreuzes

Am Freitag, 16.12. trafen sich 8 Schülerinnen der 1 B gemeinsam mit ihren Klassenvor-

ständen und dem Herrn Direktor im GH Strohmaier, um beim Seniorenkränzchen des Roten Kreuzes mit Hackbrett-, Flöten-, Querflöten-, Saxophon- und Akkordeonmusik für Adventstimmung zu sorgen. Im Anschluss daran, wurden 30 Säckchen selbstgebackener Kekse den Senioren überrreicht. 

Glückliche Gewinner!

Die Buben und Mädchen der 2B Klasse sandten Beiträge zu "Advent - Wie ich mich auf das Christkind vorbereite!". Alexander und Selina gehörten zu den glücklichen Gewinnern, die sich beide über einen Einkaufsgutschein freuen dürfen.

Der Erlkönig mit allen Sinnen

Die SchülerInnen der 3. Klassen bewiesen ihr schauspie-lerisches Talent und zeigten ihren MitschülerInnen ihre Interpretationen und Assoziationen zum "Erlkönig". Die SchülerInnen erlernten die Passagen innerhalb kürzester Zeit und erarbeiteten die Darbietung selbstständig. Dabei entstanden drei verschiedene Video, die wir Ihnen wärmstens empfehlen. Gute Unterhaltung!

 

https://www.youtube.com/watch?v=15YQrDu430Q

 

https://www.youtube.com/watch?v=PhPE4cErEz4

 

https://www.youtube.com/watch?v=C5YIXpupL30

 

Besuch in der neuen Arbeiterkammer

Die 3. Klassen besuchten im Rahmen des Unterrichts für Berufs-orientierung die neue Arbeiterkammer in St. Pölten. Während die 3A Wissenswertes über Kinderarbeit/Kinderrechte in Gruppen erarbeitete, stärkte die 3B ihre Fähigkeiten und wurden sich ihrer eigenen Fertigkeiten und Stärken bewusst.

WILLKOMMEN in der NMS Grünau-Rabenstein

Die 4. Klassen der VS Rabenstein-Tradigist, VS Rabenstein und der VS Hofstetten-Grünau besuchten unsere Schule am Standort Grünau

Ich sitze am längeren Hebel

Woher kommt wohl der Ausspruch „am längeren Hebel sitzen“?
Schülerinnen und Schüler der 2a machten in der letzten Physikstunde Versuche an den selbst gebauten Hebeln. Durch Ausprobieren haben die Kinder herausgefunden, dass man am längeren Hebelarm weniger Kraft benötigt um eine Last zu heben.
Nun verstehen die Kinder den Ausspruch und kennen seinen Ursprung.

Projekt Flohmarkt

Mit großem Elan verkauften SchülerInnen der 4A-Klasse gesammelte Sachspenden beim Flohmarkt im Rahmen des Rabensteiner Advents. Der Reinerlös dient als finanzieller Beitrag for die bevorstehende Projektwoche.

Magnetisierende Physikstunde

Die Kids der 2a bauten in Physik einen Elektromagneten. Anschließend durften die SchülerInnen ihren selbst gebauten Elektromagneten in einem kleinen Wettbewerb ausprobieren. Wer hat den stärksten Elektromagneten gebaut? Sieh die die Bilder an um zu sehen, welche Gruppe die meisten Büroklammern magnetisch angezogen hat.

Die Made - ein Filmprojekt

Heinz Erhardts "Die Made" wurde von Schüler/innen der 3. Klassen auf vielfältige Art und Weise präsentiert - von Handpuppenspiel über Zeichnungen bis zu Rollenspielen. Sogar ein Film war in vierstündiger Arbeit entstanden. Hier finden Sie das bemerkenswerte Ergebnis.

Nachlese: Grünauer Advent

Die Eröffnung des Grünauer Advents fand ausnahmsweise in der Pfarrkirche statt. Präsentiert wurde "Weihnacht(s)lich(t)es" - eine bunte Collage aus Liedern, Texten und Lichtertänzen zur Advent- und Weihnachtszeit. Auch ein Poetry-Slam-Text von Angelika Stöckl, die sich Gedanken übers Keksefuttern gemacht hatte, wurde dargeboten.

Hier geht's zu den Fotos.

November

Schüler/innen backen für Senioren

13 Schüler und Schülerinnen der 1B haben sich gemeinsam mit ihren beiden KV´s und 4 Müttern an einem Samstag Vormittag in der Schulküche getroffen und vier Stunden lang Kekse für Senioren gebacken, welche am Freitag, 16.12.16 beim Seniorenkränzchen des Roten Kreuzes im GH Strohmaier persönlich übergeben werden.  Ein herzliches Danke an alle Helfer und auch an die Firmen Adeg-Schleifer, Billa und Spar in Hofstetten, die uns die benötigten Zutaten gratis zur Verfügung gestellt haben!

Monster in der 3B gesichtet ...

Proben laufen auf Hochtouren

Bald ist es soweit. Die Proben für den Eröffnungsabend des Grünauer Advents laufen auf Hochtouren. Texte werden zusammengestellt, Ideen ausgefeilt, Lieder neu arrangiert. Die SchülerInnen sind in den Entstehungs-prozess involviert und dürfen auch aktiv über Änderungen im Programm mitentscheiden. Die Freude steigt täglich und zeigt sich auch in der Disziplin bei den Proben, wo immerhin bis zu 60 Schüler gleichzeitig "auf der Bühne" stehen. Wir freuen aus auf einen gemeinsamen Abend am 2. Dezember um 18 Uhr in der Pfarrkirche Grünau.

Pharao Miguel I. wurde einbalsamiert!

Die Mumie des Pharaos Miguel I. wurde von den Buben und Mädchen der 2. Klasse NMS einbalsamiert. Die Buben und Mädchen (Hohe Priester, Wesir und Co.) waren mit Begeisterung bei der Sache.

Drahtbilder und CD-Scratch-Images der 4A

Experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien ist der Schwerpunkt des bildnerischen Gestaltens. Die entstandenen Kunstwerke sind hier zu bewundern.