Im Anschluss finden Sie vieles, was sich an unserer Schule in den letzten Tagen und Wochen ereignet hat.

Die vergangenen Monate und Schuljahre finden Sie in unserem Archiv

Die Direktion ist von 4. bis 8. Juli unbesetzt. Sie können mich wieder ab 11. Juli erreichen. Bitte aber zuvor telefonisch anmelden.

Schuljahr 2015/16

Juni 2016

Die Einkaufslisten für das nächste Schuljahr sind online und können im Bereich "Eltern" nachgelesen und heruntergeladen werden.

Herzlichen Dank an alle Helfer!

Die 3. Klassen waren für die Bewirtung beim Schulschlussfest zuständig. Die Klassenvorstände bedanken sich herzlich für das großartige Engagement vieler Schüler/innen und Eltern, die durch ihre fleißige und umsichtige Arbeit und das Bereitstellen von Speisen und Getränken wesentlich zum Erfolg beigetragen haben. Auch das Schulwarte-Team in Grünau unterstützte uns mit allen Kräften, auch dafür sagen wir DANKE!

Herzlichen Dank! Abschied von Frau SR Friederike Prohaska!

Die Klassen 4A und 4 B verabschiedeten sich in einem sehr gelungen Schulschlussfest von unserer Schule. Auch Frau SR Friederike Prohaska verabschiedete sich im Rahmen dieses Festes. Die Schüler und Schülerinnen, Eltern, Lehrerkollegen/innen, die Direktion, Gemeindevertreter, ... bedankten sich für die jahrzehntelange ausgezeichnete Arbeit. Frau SR Friederike Prohaska tritt ihre Pensionszeit an und wird uns allen sicher sehr fehlen. Herzlichen Dank für alles!

1A, 1B: Zu Besuch auf dem Zwergerlhof

Auch heuer wieder waren wir zu Besuch auf dem Zwergerlhof in der Loich. Sabine Moser zeigt großartig das Leben auf dem Bauernhof, die vielen (sehr zahmen) Tiere, die Imkerei, die Zwergerlstationen. Es ist immer ein interessanter, auch gemütlicher Vormittag!

1A, 1B: Beim Roten Kreuz und bei der Heimatforschung!

Ein Besuch des Roten Kreuzes Hofstetten-Grünau und eine Museumsführung bei der Heimatforschung standen auf dem Programm des Montags in der letzten Schulwoche. Beide Besuche waren sehr interessant und abwechslungsreich.

3A/3B: Ausflug in die Kittenberger Erlebnisgärten

Am Dienstag in der letzten Schulwoche machten die beiden dritten Klassen einen Ausflug in die Kittenberger Erlebnisgärten. Neben verschiedenen Workshops konnten die Kinder wunderschöne Blumen, Pools, Spielplätze und vieles mehr sehen. Es war ein toller Abschlussausflug.

Dirndlkönigin Kathrin nund Dirndlprinzessin Jacqueline zu Besuch in Grünau!

Am 24. Juni waren die Dirndlkönigin Kathrin Patscheider und die Dirndlprinzessin Jacqueline Kendler zu Besuch in der Schule in Grünau. Es gab eine interessante Diskussion und Gespräche über das Amt der Dirndltaler "Hoheiten". Wir wird ein Mädchen Dirndlkönigin? Was ist zu tun? Macht es Spaß ...? und viele weitere Fragen wurden beantwortet. Kathrin und Jacqueline zeigten sich als tolle Persönlichkeiten und würdige Vertreterinnen des Dirndltales. Es waren ganz besondere Stunden für die Buben und Mädchen der Schule, aber auch für Kathrin und Jacqueline, die vor einigen Jahren unsere Schule besucht haben.

2A: Wir besuchten die Bauer Ranch in Unterhamten

Die 2a besuchte am 22.06. die Pferde Ranch in Unterhamten. Vier Pferde genossen die Pflege unserer Schüler und belohnten sie mit einem kleinen Rundritt durch die anliegenden Wälder. Die Burschen durften am Stapler ihr Können unter Beweis stellen. Wir hatten riesen Spaß!

1B: Ein toller Ausflug: Seegrotte, Burg Liechtenstein, Sparbach!

Alle waren begeistert: Bei herrlichem Wetter standen die Seegrotte (mit einer Bootsfahrt), die Besichtigung der Burg Liechtenstein und ein Besuch bei Wildschwein, Esel, Ziege und Co auf dem Programm. Der Spielplatz im Naturpark fand besonders großen Anklang.

Die 1A erobert die Ruine Aggstein

Einen erlebnisreichen Wandertag verbrachten die SchülerINNEN der 1A im Dunkelsteinerwald. Zuerst besichtigten wir die Basilika in Maria Langegg und beschäftigten uns mit der Gründungsgeschichte. Anschließend wanderten wir zur Ruine Aggstein, wo wir unseren gewonnenen Eintrittsgutschein (Wettbewerb: Klimafit zum Radlhit) einlösen konnten. Wir genossen eine sehr spannende Führung und wanderten danach steil bergab zum Bus. Es war ein abwechslungsreicher Tag bei traumhaftem Wanderwetter!

Virtuelle Galerie

Besuchen Sie unsere virtuelle Galerie, die einen kleinen Einblick über die bildnerische Werke der 3b und der 4b geben. Hier befindet sich Ihr Eintritt.Bildnerische Erziehung

Sachspende für das Tierheim in St. Pölten

Aufgrund eines Zeitungsartikels beschlossen die SchülerInnen der 4b dem Tierheim St. Pölten mit Sachspenden unter die Arme zu greifen. Gesammelt wurden alte Decken und alte Bettwäsche, die an den Leiter des Tierheims, Herrn      , übergeben wurden. Herr    informierte die SchülerInnen über das alltägliche Leben im Tierheim über Kuriositäten, durchschnittliche Verweildauer der Tiere und deren Unterbringen im Heim und danach. Die Freude war auf beiden Seiten spürbar. Dies war sicher nicht unser letzter Besuch.

Sensation: Die Ostarrichi-Urkunde ist da!

Die Ostarrichi-Urkunde wurde gefälscht und gesiegelt - und gleich mehrfach. Nun hat Österreich wieder die eigene Namens-Urkunde. Zu sehen in unserer Schule.

Eine mittelalterliche Burg wird gebaut

Im GS Unterricht bauten die Buben und Mädchen mittelalterliche Burgen. Das Pielachtal ist ja besonders Reich an Burgen, Ruinen und kleinen Burg-Resten. Nun gibt es zahlreiche "Burgen" zusätzlich.

Alles Gute zum Vatertag!

Zum Vatertag gestalteten die Buben und Mädchen der Klasse 2B eine kleine Broschüre. Alle Väter wurden beschrieben und jeweils mit einem kleinen Porträt versehen. Allerdings fehlten die Namen der Väter. Alle Väter erhielten ein kleines Heftchen. Ob sich alle wirklich erkannt haben?

Viel Spaß mit den Riesenseifenblasen

Beim Bewerb "Raumluft" wurde die Klasse 1B Österreichsieger. Als Preis gab es mehrere Sets für Riesenseifenblasen. Nun wurde die Lauge angemischt und es konnte beginnen. Alle Buben und Mädchen hätten viel Spaß mit den riesigen Seifenblasen.

Sportwoche der 3. Klassen in Mauterndorf

Sonnenschein und Regen haben den ersten Tag geprägt. Eine Wanderung rund um Mauterndorf und eine Sportchallenge bestehend aus Kartfahren, Volleyball und Fußball standen auf dem Programm. Auch der Abend wurde draußen im weitläufigen Areal mit Tischtennis, Trampolin, Klettern und diversen Ballspielen gestaltet.

Hier gehts zu den Bildern.

 

Mai 2016

Mostviertelfestival-Abschluss

Von einer echten Burgtheater-Regisseurin ein Lob zu bekommen macht stolz - und dazu den Lyrikband "wundstill" mit einer Widmung an alle beteiligten Schüler/innen. Wir haben uns gefreut, dass Renate Aichinger bei unserer Veranstaltung mitgewirkt hat. Einige ihrer Gedichte werden wir in ihrem Buch wiederfinden, das ab Freitag in der Bibliothek zur Verfügung steht.

Zum Nachlesen

Wien-Tag der 4. Klassen

Proben-Notizen: Mostviertelfestival

Unser Mostviertelfestival

Wir proben schon seit mehreren Monaten unser Programm, doch in den letzten Wochen ging es richtig los. Alle waren nur noch am Proben – das Wahlpflichtfach Musik/Theater, der Chor, die Schulband und natürlich die einzelnen Klassen.

Alle haben mitgeholfen und es hat auch allen sichtlich Spaß gemacht. Jetzt sind es nur noch ein paar Tage bis zur Aufführung. Wir sind natürlich alle nervös, aber wir wissen, dass wir das gemeinsam schaffen.

Jenny Holzer, 4A

Siegerehrung Waldjugendspiele

Am 20.05. 2016 kam Herr DI Heinz Piglmann (Bezirkshauptmannschaft - Bezirksforstinspektion), der Verantwortliche und Organisator der Waldjugendspiele in unsere Schule und gratulierte allen Buben und Mädchen zu ihren Erfolgen bei den Waldjugendspielen. Er beglückwünschte die Buben und Mädchen der Klasse 2A zum 4. Platz und die Buben und Mädchen der Klasse 2B zum ausgezeichneten 3. Platz. Den Schülern und Schülerinnen der 2B Klasse überreichte er eine Urkunde, ein Holzbäumchen und einen 30 € - Gutschein für die sehr guten Leistungen bei den Waldjugendspielen.

Projektwoche der 4. Klassen in Bad Aussee

Vom 9. - 13. Mai verbrachten die 4. Klassen eine abwechslungsreiche Woche in Bad Aussee. Bei der Hinreise gab es bereits den ersten Halt in Hellbrunn, wo die Wasserspiele und der Tierpark besichtigt wurden. Am 2. Tag stand eine Wanderung um den Altausseersee und ein Besuch des Salzbergwerks auf dem Programm. Bei schönem Wetter fand am Mittwoch die 3-Seen-Tour statt. Den Donnerstag verbrachten die Schüler/innen in Salzburg. Bevor am Freitag die Heimreise angetreten wurde, fand noch eine Besichtigung der Eisriesenwelt am Dachstein statt.  Weitere Fotos finden Sie hier: Projektwoche

Sehr erfolgreiche Waldjugendspiele: Platz 3 und 4!!

Die SchülerINNEN unserer zweiten Klassen waren sehr fleißig, sehr geschickt und vor allem sehr motiviert im Wald der landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra unterwegs und lösten alle Aufgaben bestens. Die Klasse 2B hat den 3. Platz erreicht und die Klasse 2A nur 1 Punkt dahinter den 4. Platz! Herzliche Gratulation den beiden Klassen und betreuenden Lehrkräften!

Bei der Raika - Wirtschaft, Geld, Kapital

In der 2. Klasse der NMS steht im GW Unterricht das Thema „Banken und ihre Geschäfte“ am Programm. Bei einem Besuch in der Raiffeisenkasse Hofstetten konnten die Schüler wertvolle Informationen über Sicherheitsvorkehrungen und Arbeitsaufgaben in einer Bank erfahren.

Wir bedanken uns für den praxisnahen Unterricht und die freundliche Aufnahme.

Besuch bei Styx

Im Rahmen des Wirtschaftskundeunterrichts besuchten die Schüler der 2A und 2B Klasse die Firma STYX in Obergrafendorf. Die Schüler erhielten interessante Informationen sowohl über den Bereich Naturkosmetik, als auch das zweite Standbein, die Schokoladenerzeugung. Besonderes Highlight war natürlich die Schokoladenverkostung. Abschließend konnten die Kinder noch Produkte im Shop testen.

Berufspraktische Tage der 4. Klassen

Im Zeitraum zwischen 2. und 4. Mai waren alle SchülerInnen der 4. Klasse unterwegs, um in verschiedene Betriebe, Firmen, Bauernhöfe, Werkstätten, ... einen Einblick zu erlangen. Manche waren alle drei Tage an einer Stelle, andere jeden Tag wo anders. Für die Lehrerinnen, welche die Kinder besuchten waren die strahlenden Kinder eine große Freude. Ein großes DANKESCHÖN an ALLE, die unsere Abschlussklässler aufgenommen haben!

1B: Österreich-Sieger beim Schulaward Luftsprung

Zu Jahresanfang gab es den Wettbewerb "Gesunde Luft im Klassenraum". Das Lüftungsverhalten wurde aufgezeichnet und folgende Aufgabe war gestellt: Welche Verpackung könnte man für Luft finden. Die Buben und Mädchen der 1B lösten die Aufgabe sehr geschickt. Nun freuen wir uns sehr: 10 Klassen aus ganz Österreich haben den Wettbewerb gewonnen. Eine der Siegerklassen ist unsere Klasse 1B. Siegespreis waren zwei Sets von Riesenseifenblasen. Näheres findet man unter www.meineraumluft.at. Aus verständlichen Gründen (Entfernung, Kosten) konnte die 1B zur Siegerehrung nach Ried im Innkreis nicht fahren.

Erfolgreiche KEL Gespräche

Vor Kurzem fanden für die Klassen 1A, 1B, 2A und 2B die heurigen KEL Gespräche statt. Die Buben und Mädchen präsentierten sich ausgezeichnet: Sie stellten ihre Plakate, Präsentationen, Werkstücke, ... vor. Die Eltern zeigten sich beeindruckt. Die Nervosität der Buben und Mädchen war oft groß, KEL Gespräche sind doch eine außergewöhnliche Sache. Insgesamt war es äußerst lehrreich und erfolgreich.